Informationen und Online-Anmeldung
zu den Veranstaltungen und Vertrauensräumen am Internationalen Tag der Mediation 18.06.2021

„Gendern oder nicht, mehr Fahrradwege und Platz für Fußgänger, vegan oder nicht, Autos aus den Innenstädten verbannen oder nicht, wie mit der Klimakrise umgehen? All diese und noch mehr Fragen bewegen die Menschen – zum Teil haben diese Themen das Potential, die Gesellschaft spalten. Doch Gesellschaft braucht Zusammenhalt. Nur gemeinsam können wir die großen Herausforderungen wie den meteorologischen, den sozialen und politischen Klimawandel meistern.“
Schreibt die Regionalgruppe Berlin-Brandenburg des BM e. V. auf ihrer Website. Hier erfährst du auch noch mehr über Vertrauensräume und Veranstaltungen zum Internationalen Tag der Mediation in Berlin und Brandenburg.

Um ins Gespräch zu kommen, sich gegenseitig zuhören zu können und um gehört zu werden, bieten wir die folgenden Veranstaltungen und Vertrauensräume an. Durch die mediative Moderation durch Mediator:innen, stellen wir sicher, dass du zu Wort kommst, dir zugehört wird und du auch anderen zuhören kannst und es so, zu einem wertschätzenden und respekvollen Gespräch und zu einem Austausch kommt.

Mach mit und erfahre, wie bereichernd es sein kann wertschätzend, achtsam und respektvoll miteinander zu reden.

Wähle deinen Vertrauensraum aus und melde dich gleich an!
Wir freuen uns auf dich!

    Veranstaltung1 (Präsenz)
    "Wem gehört der Gleisdreieck-Park?"
    Wir sind im Park unterwegs und wollen wissen, wie das Nebeneinander unterschiedlicher Parkbenutzer:innen funktioniert. Wer in den Austausch gehen möchte, wird zum anschließenden Vertrauensraum im Mediationszentrum eingeladen.
    Mediatorinnen: Beate Müller und Sandra M. Fanroth
    Zeit: 15:00 - 16:30 h
    Ort: Park am Gleisdreieck

    Vertrauensräume:

    Vertrauensraum 1 (online)
    Thema: "Wenn Alter ein Thema wird" -
    Konflikte in der Familie und wie Mediation helfen kann wieder ins Gespräch zu kommen. Dieser Vertrauensraum ist für Angehörige älterer Menschen gedacht.
    Mediatorin: Signe Stein
    Zeiten: 9:00 - 9:45 h |  11:00 - 11:45 h | 14:00 - 14:45 h
    Anmelden um

    Vertrauensraum 2 (online):
    Thema: "Man darf ja nix mehr sagen..." - Warum ärgert dich der Hinweis auf rassistische oder diskriminierende Sprache so sehr?
    Mediator:innen: Günter Hartmann und Kerstin Lucka
    Zeiten: 11:00 h - 1230 h | 15:00 - 16:30 h | 18:30 - 20:00 h
    Anmelden um

    Vertrauensraum 3 (online):
    Thema: "Was bedeutet es, (k)eine Wahrheit zu haben? -
    Im Vertrauen: Worauf stützen wir unser Wissen? Welchen Quellen schenken wir unser Vertrauen?"
    Mediatorin: Jennifer Scholl
    Zeit: 10:30 - 12:30 h

    Vertrauensraum 4 (online):
    Thema: "Gemeinschaftsunterkünfte - isoliert und vergessen - Geflüchtete in der Corona-Krise"
    Mediator:innen: Rashin Rejaei Mardakhi, Sepideh Fadakar, Yasser Abdulhadi
    Sprachen: arabisch, deutsch, farsi
    Zeit: 15:00 - 17:00 h

    Vertrauensraum 5 (Präsenz):
    Thema: "Wem gehört der Gleisdreieck-Park?"
    Mediatorinnen: Beate Müller und Sandra M. Fanroth
    Zeit: 17:30 - 19:00 h
    Ort: Mediationszentrum Berlin e. V., Dennewitzstr. 34, 10783 Berlin

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mein Einverständnis! (Bitte ankreuzen!)

    Mehr Informationen zu den “Vertrauensräumen” der Regionalgruppe Berlin/ Brandenburg im BMeV